Abschlussarbeit

Einfluss der Wiedergabemethode auf das Rauigkeitsempfinden und die Gesamtgeräuschqualität bei Dieselmotoren

Steckbrief

Eckdaten

Professur:
MEDAK
Status:
abgeschlossen
Forschungsgebiet:
Psychoakustik,
Transferpfadanalyse / -synthese

Betreuer

Bachelorarbeit von Neuhöfer, Wenzel Leonhard

Mithilfe binauraler Transferpfadsynthese können verschiedene psychoakustische Parameter vor der Produktion von Kraftfahrzeugen mittels bestehender Modelle vorhergesagt werden. Dies ermöglicht den Fahrzeugherstellern kostengünstige Optimierungen bereits während des Designprozesses vorzunehmen. Während für die meisten psychoakustischen Parameter bereits standardisierte Modelle existieren, müssen solche für den Parameter Rauigkeit erst auf Basis von Ergebnissen umfangreich angelegter Hörversuchsreihen entwickelt werden. Als Vorstudie zu den geplanten Hörversuchsreihen werden im Rahmen dieser Bachelorarbeit Hörversuche durchgeführt, in denen der Einfluss verschiedener Wiedergabemethoden auf das Empfinden von Rauigkeit und Gesamtgeräuschqualität untersucht wird. Als Stimuli werden zunächst binaurale Aufnahmen in der Fahrerkabine eines Dieselfahrzeuges verwendet. Es erfolgt ein Vergleich von monauraler Lautsprecherwiedergabe, sowie diotischer und binauraler Kopfhörerwiedergabe, um eine Empfehlung für folgende Hörversuche auszusprechen.