Abschlussarbeit

Objektive und subjektive Analyse der Raumakustik in Großraumbüros

Steckbrief

Eckdaten

Professur:
MEDAK
Status:
abgeschlossen
Forschungsgebiet:
Psychoakustik,
Lärmforschung

Betreuer

Masterarbeit von Xu, Xinya

Im alltäglichen Arbeiten sind Menschen von verschiedenen Geräuschen bzw. Lärm umgeben, die sich maßgeblich auf die kognitive Arbeitsleistung und die akustische Zufriedenheit auswirken können. Diese akustische Wahrnehmung und ihre Auswirkung werden von verschiedenen Faktoren verursacht und beeinflusst. Daher wird eine vielfältige akustische Raumanalyse, sowohl vom objektiven, als auch vom subjektiven Aspekt, benötigt. In dieser Masterarbeit werden Großraumbüros mit gehörrichtigen Verfahren vermessen und deren akustische Eigenschaften analysiert. Zum einen wird die Raumakustik der Räume untersucht, zum anderen werden die Hintergrundgeräusche in Anwesenheit von Personen für die psychoakustische Analyse gemessen (In situ-Messungen). Dabei wird der ITA-Kunstkopf verwendet, um eine gehörrichtige Auswertung zu erhalten. Zusätzlich wird die subjektive Wahrnehmung untersucht, indem Frageböge an die anwesenden Personen in den Räumen verteilt werden, und während der In situ-Messungen bearbeitet werden. Anschließend werden die Relationen zwischen Raumakustik- und Psychoakustikparameter, sowie zwischen objektiven und subjektiven Ergebnissen ausgewertet.