Abschlussarbeit

Filteroptimierung für 3-D Audiowiedergabe

Steckbrief

Eckdaten

Professur:
TA
Status:
abgeschlossen
Forschungsgebiet:
Psychoakustik

Betreuer

Bachelorarbeit von Klein, Simon

Head-mounted Displays (HMD) wie die Oculus Rift oder die HTC Vive ermöglichen es heutzutage selbst im Consumerbereich virtuelle Realitäten zu erzeugen und immersiv erleben zu können. Um neben der visuellen Darstellung auch einen korrekten Höreindruck zu bekommen, können verschiedene Wiedergabeverfahren genutzt werden. In dieser Arbeit sollen Lautsprecherwiedergabeverfahren untersucht werden. Um die zusätzliche Rechenlast für die akustische Wiedergabe zu minimieren, soll untersucht werden wie weit Filter sich vereinfachen und/oder kürzen lassen ohne einen hörbaren unterschied beim Hörer zu erzeugen. Hierzu sollte zunächst die Optimierung in Matlab implementiert werden und anschließend ein kurzer Hörversuch durchgeführt werden. Benötigte Voraussetzungen - Grundkenntnisse in der Programmierung (MATLAB) - Selbständiges Arbeiten - Interesse am Themengebiet Empfohlene Kenntnisse- - Vorlesungen: Einführung in die Akustik o.ä.