Fahrzeugakustik

 
Fahrzeug auf dem Rollenprüfstand ITA Fahrzeug auf dem Rollenprüfstand

Läuft wie geschmiert?

In der Automobilindustrie stellen Wettbewerb, Preis und Komfort die wesentlichen Argumente beim Verkauf und bei der Markencharakterisierung dar. Der Einfluss der Innen- und Außengeräusche von Fahrzeugen ist dabei von großer Bedeutung. Viele Hersteller werben heutzutage mit akustischen Qualitätskriterien (leise, sportlich, usw.). Zu den Geräuschquellen im Fahrzeug zählen neben dem Motor und dem Getriebe auch das Strömungs- und das Rollgeräusch während der Fahrt. Man arbeitet daher an verschiedenen Methoden, die Schallübertragung von der Quelle zum Fahrer zu modellieren und zu optimieren.