Perceptual aspects of sound scattering in concert halls

Berlin / Logos-Verl. (2015) [Buch, Doktorarbeit]

Seite(n): IX, 132 S. : Ill., graph. Darst.

Kurzfassung

Das Ziel dieser Arbeit ist die Erweiterung des Verständnisses der Schallstreuung in architektonischen Räumen sowie ihres Einflusses auf die auditive Wahrnehmung in Konzertsälen. Der Begriff des Streugrades, der das physikalische Phänomen der Schallstreuung quantifiziert, ist das Hauptparadigma für die gesamte Arbeit.

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren

Vitale, Renzo

Gutachterinnen und Gutachter

Vorländer, Michael
Merhof, Dorit

Identifikationsnummern

  • ISBN: 978-3-8325-3992-4
  • URN: urn:nbn:de:hbz:82-rwth-2015-030544
  • REPORT NUMBER: RWTH-2015-03054