Numerische Akustik

 

Ansprechpartner

  In der Abbildung ist ein Beispiel einer Simulationsrechnungvon einem Fahrzeuginnenraum dargestellt. ITA In der Abbildung ist ein Beispiel einer FEM-Simulationsrechnungvon einem Fahrzeuginnenraum dargestellt.

Die Numerische Akustik beschäftigt sich mit der Entwicklung, Verbesserung und Optimierung von numerischen Simulationswerkzeugen für akustische Problemstellungen. Moderne numerische Verfahren, wie etwa die Finite-Elemente-Methode (FEM) oder die Boundary-Elemente-Methode (BEM), erlauben sehr genaue Simulationen der akustischen Wellenausbreitung in Luft, Flüssigkeiten und Festkörpern. Die physikalisch korrekte Modellierung von Randbedingungen, der Kopplung zwischen Modellen für Luft- und Körperschall sowie von Dämpfungsmechanismen sind hierbei ebenso aktuelle Forschungsthemen wie die Untersuchung und Implementierung effizienter numerischer Verfahren für die Lösung der entstehenden Gleichungssysteme.